Die Unternehmensgruppe Hoyer veräußert Getriebegeschäft

Die Unternehmensgruppe Hoyer hat den Geschäftsbereich Hoyer Transmissions an Axel Johnson International veräußert, einen schwedischen Industriekonzern, der auch Eigentümer der Jens S Group ist. Durch die Veräußerung kann sich die Unternehmensgruppe Hoyer verstärkt auf die Entwicklung des Geschäftsbereichs Hoyer Motors konzentrieren, einen globalen Hersteller von Elektromotoren.

Hoyer Transmissions ist ein bekannter Anbieter von Getriebesystemen in Dänemark, Schweden und Norwegen. Die Produktpalette umfasst eine eigene Marke sowie andere europäische Premiummarken. Seit 1974 wird die Geschichte der Unternehmensgruppe Hoyer von Getriebesystemen geprägt. In den letzten Jahren haben sich die beiden Geschäftsbereiche jedoch unterschiedlich entwickelt, und die Veräußerung ist eine natürliche Folge dieser Entwicklung.

“Hoyer Transmissions hat weiterhin großes Potenzial und wir sind überzeugt, dass wir einen optimalen neuen Eigentümer gefunden haben, um dieses Potenzial auszuschöpfen. Axel Johnson International verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Markt für Getriebesystemen und zeigt den Grundwerten und Kompetenzen, die Hoyer Transmissions ausmachen, gegenüber echten Respekt“, erläutert Henrik Sørensen, CEO der Unternehmensgruppe Hoyer.

Die Übernahme soll im März 2020 abgeschlossen sein. Der Geschäftsbetrieb von Hoyer Transmissions wird mit den bestehenden Mitarbeitern in Hadsten fortgesetzt und unter dem Namen der dänischen Tochtergesellschaft Jens S Transmissioner A/S vollständig in die Unternehmensgruppe Jens S integriert.

Lass uns in Kontakt bleiben

Copyright 2017 Hoyer Motors © All rights reserved