Das größte Schiff der Welt ist mit Motoren von Hoyer ausgestattet

Hoyer Motors hat das Hydrauliksystem des weltgrößten Schiffs, welches kürzlich in Rotterdam angekommen ist, mit Motoren ausgestattet. Dieses enorme Schiff ist dafür ausgelegt komplette Offshore-Plattformen zu transportieren und besitzt eine beeindruckende Hebekapazität von bis zu 48.000 Tonnen.

382 Meter lang und 124 Meter breit. Die Pioneering Spirit ist das größte Schiff der Welt und besteht aus zwei großen Schiffen, die in der Mitte mit einem riesigen Hebemechanismus verbunden sind. Das Schiff ist dafür ausgelegt komplette Offshore-Plattformen auf offener See zu heben und zu transportieren. Hoyer hat 34 Motoren für das Schiff geliefert, darunter 8 der 500-kW-Motoren für das zentrale Hydraulikaggregat des Schiffs. Dieses steuert unter anderem die Hydraulik der Hauptantriebseinheit, der Leckölpumpen und der Druckerhöhungspumpen des Schiffs.

– „Hoyer Motors war bereits im Jahr 2009,  als sich der Bau in der Entwicklungsphase befand, mit den Kooperationspartnern für den Bau des Schiffs in Kontakt. Einer der Gründe dafür, dass Hoyer eine Niederlassung in den Niederlanden eröffnet hat, war unter anderem die Möglichkeit, noch enger mit den Kunden vor Ort zusammenarbeiten zu können“, erklärt Country Manager Maarten de Beun von Hoyer Motors in den Niederlanden und fügt hinzu:

– „Das hat sich als fruchtbar erwiesen, und im Jahr 2011 haben wir dann den Auftrag erhalten, 34 Motoren für das Schiff zu liefern. Alle Motoren wurden von dem unabhängigen Lloyd‘s Register of Shipping getestet und klassifiziert um sicherzustellen, dass die Motoren den strengen internationalen Ansprüchen genügen.“

Früher eine gefährliche Aufgabe

Offshore-Plattformen sind groß, sperrig und mussten auf offener See montiert werden. Früher musste man das Oberteil der Plattform manuell zerlegen und die Einzelteile später auf offener See montieren. Das bedeutete, dass die Arbeiter die Plattformen in Einzelteile zerlegen mussten, um sie mit herkömmlichen Kranen heben zu können – eine zeitraubende und potenziell gefährliche Arbeit angesichts des Risikos von Öl- und Gaslecks.

Größere Sicherheit auf See

Die Pioneering Spirit kann ganze Plattformen oder Plattformoberteile heben und transportieren und ist in der Lage sie in einem Stück zu installieren. Der beeindruckende Hebemechanismus kann Hebearbeiten bis zu einem Gewicht von 48.000 Tonnen durchführen – das entspricht 80 voll besetzten Passagierflugzeugen des Typs Airbus A380.

Die Tatsache, dass die moderne Hydraulik des Hebemechanismus den Wellengang ausgleicht und die Plattform während des gesamten Arbeitsvorgangs gerade hält, macht es deutlich weniger gefährlich, Plattformen auf hoher See zu transportieren und zu installieren. Die Hydraulik macht es möglich, das Heben der Plattformen ohne Vorkenntnisse hinsichtlich des Gewichts oder des Schwerpunkts durchzuführen, und sorgt dafür, dass das Schiff auch bei schlechten Wetterbedingungen Hebearbeiten durchführen kann.

Infobox

Gewicht:
403.342 Tonnen

Länge:
382 Meter (1.253 Fuß) (Schiffsrumpf)
477 Meter (1.565 Fuß) (gesamt)

Breite:
124 Meter (407 Fuß)

Tiefgang:
10–25 Meter (33–82 Fuß)

Tiefe:
30 Meter (98 Fuß)

Leistung:
8 Dieselgeneratoren
95.000 kW (zusammen)

Antrieb:
Dieselelektrisch; 12 Azimut-Triebwerke

Geschwindigkeit:
14 Knoten (26 km/h)

Besatzung:
Bis zu 571 Mann

Lass uns in Kontakt bleiben

Copyright 2017 Hoyer Motors © All rights reserved