Kran errichtet Windkraftanlagen vor der chinesischen Küste

Nach 18 Monaten Bauzeit wurde ein gewaltiges Installationsschiff für die Montage von Offshore-Windkraftanlagen vor der Küste von China erfolgreich in Betrieb genommen. Hier wird ein 800-Tonnen Drehkran eingesetzt um Turbinen, für die schnell wachsenden Küstenwindparks, zu installieren.

Die Installationsplattform, mit einer Höhe von über 80 Metern über der Meeresoberfläche, bietet einen beeindruckenden Anblick der Montage von riesigen Offshore-Windkraftanlagen vor der Küste Chinas.

Die KOE-01 ist eine von mehreren neuen Anlagen, die von chinesischen Schiffbauunternehmen als Reaktion auf die schnell wachsende Nachfrage nach chinesischen Offshore-Windkraftanlagen in Auftrag gegeben wurde. Die Anlage hält starken Winden stand und kann bis zu 30 Tage ohne Nachschub arbeiten.

Ein 800-Tonnen-Kran

Die Plattform verfügt über eine hydraulische Drehkranz-Hebemaschine (JYM-HJ3600). Der Schwergut-Drehkran, mit einer Tragkraft von 800 Tonnen, wird von South Marine Machinery (Teil der CSSC Group)  entwickelt und gebaut. Dieses Unternehmen wandte sich an Hoyer, um Motoren für den Antrieb des gewaltigen Krans zu bestellen.

„Wir sind sehr zufrieden mit Hoyers schneller Reaktion und Auftragsabwicklung während der Produktionsphase. Auch die Beratung, die wir erhielten um sicherzustellen, dass die optimale Lösung gefunden wurde, war einwandfrei. Wir betrachten Hoyer als einen vertrauenswürdigen langjährigen Partner, der abermals unsere Erwartungen bei der Bearbeitung von Großprojekten übertroffen hat“, laut einem Vertreter des Schiffseigentümers, Keen Offshore Engineering Co. Ltd.

Robuste Bremsmotoren

Aufgrund der Beratung durch Hoyer wählte South Marine Machinery vier 315 kW-Standard-Marinemotoren für das Hydraulikaggregat des Krans, vier Bremsmotoren und einen Umrichtermotor mit Encoder.

„Die Bremsmotoren haben die Schutzart IP56 für den Betrieb auf offenen Deck. Das bedeutet, dass sie den rauen Umweltbedingungen auf See, trotz häufigem Kontakt mit Meerwasser und starkem Wind, standhalten können“, sagt Xiao Weixang, Regional Manager von Hoyer China.

Hoyer lieferte auch die erforderliche Dokumentation während der Entwicklungsphase und gewährleistete eine umfassende Qualitätskontrolle während des gesamten Projekts.

Fakten über KOE-01

  • Installationsschiff für die Montage von Offshore-Windparks
  • In Auftrag gegeben im September 2015, in Betrieb genommen im März 2017
  • Einsatzfähig bei Wassertiefen von bis zu 45 Metern
  • Gesamte Deckfläche: 2000 m2
  • Variable Tragfähigkeit: 2500 Tonnen
  • Schwenkbereich des Krans: 20-107 m

Lass uns in Kontakt bleiben

Copyright 2017 Hoyer Motors © All rights reserved